Die Kosten einer Umzugsreinigung in der Schweiz: Was Sie erwarten können und was Sie wissen müssen.

Die Kosten für eine Umzugsreinigung in der Schweiz variieren je nach Art des Auftrags, der Größe Ihrer Immobilie und dem Standort, in Zürich ist es zum Beispiel teurer. Nutzen Sie diesen Leitfaden, um zu entscheiden, was für Sie am günstigsten ist.

Reinigungsfirmen rechnen nach Stunden oder Quadratmetern ab. Fragen Sie also vorher, was Ihre Reinigung kosten wird. In der Schweiz ist ein Mindeststundensatz vorgeschrieben, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie den vereinbarten Zeitrahmen überschreiten. Die meisten Fachleute berechnen einen Stundensatz plus einen Aufschlag für zusätzliche Stunden vor Ort.

Viele Menschen sind überrascht, dass die Beauftragung eines professionellen Umzugsreinigungsdienstes nicht teuer sein muss! Mit nur einem Anruf können Sie günstige Angebote für hochwertige Dienstleistungen erhalten, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Was ist eine Umzugsreinigung?

Unter Umzugsreinigung versteht man die Entfernung von überschüssigem Schmutz und Schutt von Ihrem Grundstück. Sie kann von Fachleuten durchgeführt werden oder Sie können sie mit einigen einfachen Werkzeugen selbst vornehmen.

Eine Entrümpelungsreinigung wird in der Regel dann durchgeführt, wenn eine sofortige Säuberung des Grundstücks erforderlich ist, z. B. nach einer Überschwemmung oder beim Einzug in ein neues Haus. Die Entfernung von Schmutz und Ablagerungen, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, trägt zum Schutz Ihrer Investition bei und sorgt dafür, dass Ihre Immobilie auch in den kommenden Jahren noch gut aussieht.

Wie Sie den besten Preis für die Umzugsreinigung finden

Wenn Sie ein Umzugsreinigungsunternehmen suchen, sollten Sie sich die Bewertungen ansehen und sich vergewissern, dass das Unternehmen die richtigen Dienstleistungen anbietet. Sie wollen nicht nur ein Unternehmen finden, das Ihnen den besten Preis bietet, sondern auch einen guten Service. So können Sie sicher sein, dass Sie das Beste für Ihr Geld bekommen.

Bevor Sie sich bei einem Dienstleister anmelden, sollten Sie sich über dessen Preise informieren, indem Sie seine Website besuchen oder ihn direkt anrufen. Sie können auch diese praktische Vergleichstabelle der Preise verschiedener Unternehmen verwenden, um die Kosten zu vergleichen, bevor Sie sich anmelden. Oder nutzen Sie die Muvzilla-Plattform. Hier finden Sie vertrauenswürdige Unternehmen, die Ihnen günstige Preise für ihre Dienstleistungen anbieten.

Wichtige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie einen Profi beauftragen

1. Wie lassen Sie Ihr Haus oder Geschäft reinigen?

Das Schweizer Gesetz schreibt vor, dass alle Reinigungsdienstleistungen von einem “Fachmann” oder einer “Institution” erbracht werden müssen. Wenn Sie einen professionellen Umzugsreinigungsdienst beauftragen, muss dieser für die Durchführung der Arbeit zertifiziert sein und einen Mindeststandard erfüllen.

Es ist wichtig, dass Sie wissen, welche Art von Dienstleistungen Sie benötigen, bevor Sie sich für eine professionelle Umzugsreinigung entscheiden. Einige gewerbliche Gebäude erfordern beispielsweise eine spezielle Reinigung der Luftkanäle. Viele Wohngebäude werden ebenfalls von Fachleuten gereinigt, die sich auf die Innen- und Außenreinigung spezialisiert haben. Einige Unternehmen bieten beide Arten von Dienstleistungen an. Überprüfen Sie daher die Qualifikationen, bevor Sie sich für eines der Unternehmen entscheiden.

2. Wie hoch ist Ihr Budget?

Wenn Sie nur über begrenzte Mittel verfügen, sollten Sie sich fragen, wie viel Geld Sie bereit sind, für eine professionelle Umzugsreinigung auszugeben. Einige Unternehmen akzeptieren die Zahlung per Kreditkarte oder Banküberweisung anstelle von Bargeld – dies wird als “Nachnahme” bezeichnet -, andere akzeptieren nur Barzahlungen in Schweizer Franken (CHF). Gehen Sie nicht davon aus, dass die Person, die Sie um eine Zahlung in Schweizer Franken bittet, Ihnen günstigere Preise anbieten wird. Aber Sie müssen wissen, dass die meisten Zahlungen über Dienste wie Twint von den Reinigungskräften eine Servicegebühr verlangen, so dass sie möglicherweise die Barzahlung bevorzugen.

Fazit

Die Kosten für die Reinigung Ihrer Wohnung oder Ihres Büros können ein entscheidender Faktor sein. Vielleicht überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie einen Profi mit der Reinigung beauftragen, damit Sie ein bisschen Geld sparen können. Die Beauftragung eines professionellen Reinigungsdienstes kann jedoch teuer sein und die Reinigung kann länger dauern, als Sie erwarten.

Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, dass die Kosten für eine Umzugsreinigung in der Schweiz nicht so hoch sind wie in anderen Ländern. In der Tat ist es üblicher als in anderen Ländern, Fachleute mit der Reinigung von Häusern und Büros zu beauftragen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine professionelle Reinigungskraft zu einem niedrigeren Preis zu beauftragen, als Sie für die Beauftragung eines privaten Reinigungsdienstes zahlen würden. Deshalb ist es wichtig, sich über die Kosten für eine Umzugsreinigung in der Schweiz zu informieren, bevor man sich entscheidet, ob es sich lohnt, einen Profi zu engagieren oder nicht. Und wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

newsLetter

Ja, ich will: erhalte unseren Newsletter

Spannende Insidernews und Special Deals.