Umzug auf die Bermudas: Alles, was Sie vorher wissen müssen

Ein Umzug auf die Bermudas ist keine Entscheidung, die man leichtfertig treffen sollte. Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, bevor man diese Entscheidung trifft, und es ist wichtig, sich zu informieren. Auf der Website der Regierung des Landes finden Sie alles, was Sie über einen Umzug auf die Bermudas wissen müssen, z. B. welche Dokumente Sie für den Umzug benötigen und welche Kosten damit verbunden sind.

Dennoch wollen wir Ihnen auch einige Tipps geben für Ihren Umzug auf die Bermudas. Wir verraten Ihnen unter anderem, welche Vorteile das Leben in diesem Land hat.

Warum Sie einen Umzug auf die Bermudas nicht bereuen werden

Einer der Hauptvorteile eines Umzugs auf die Bermudas ist, dass die Steuern im Vergleich zu anderen Ländern mit ähnlichen Lebenshaltungskosten niedrig sind. Wenn Sie auf der Suche nach einem entspannten Lebensstil sind, sind die Steuern auf den Bermudas niedriger als in Ländern wie Frankreich oder den Vereinigten Staaten. Weiterhin beteiligt sich die Regierung an mehreren Programmen wie dem “Sale of Goods Act”, der es internationalen Verkäufern, die Waren auf den Bermudas verkaufen, ermöglicht, keine Steuern auf ihre Verkaufserlöse zu zahlen, wenn sie bestimmte Kriterien für den Verkauf von Waren auf den Bermudas (und nur einem Land) erfüllen.

Ein weiterer großer Anreiz für Menschen, die auf die Bermudas ziehen, ist die Tatsache, dass Einwohner, die auf den Bermudas arbeiten, nicht verpflichtet sind, eine Krankenversicherung abzuschließen.

Die Regierung von Bermuda stellt eine umfassende Gesundheitsversorgung für ihre Bürger bereit, was Bermuda zu einem großartigen Ort zum Leben macht, wenn Sie gesund sein wollen. Auch die Lebenshaltungskosten auf den Bermudas sind relativ günstig, was dieses karibische Juwel zu einer erschwinglichen Wahl für jeden macht, der über ein kleines Budget verfügt.

Verfügbare Visatypen, wenn Sie einen Umzug auf die Bermudas planen 

Die Art des Visums, das Sie benötigen, hängt von dem Grund Ihres Umzugs ab. Es gibt drei Arten von Visa für Personen, die auf die Bermudas ziehen. Dazu gehören eine Aufenthaltserlaubnis, eine Arbeitserlaubnis und ein Visum für Unternehmer.

Die Aufenthaltserlaubnis wird nur denjenigen erteilt, die beabsichtigen, sich dauerhaft im Land aufzuhalten. Sie gibt Expats Zugang zu vielen Rechten und Pflichten von Staatsbürgern, wie z. B. das Wahlrecht und den Besitz von Eigentum.

Die Arbeitserlaubnis ist ein zeitlich befristetes Visum, das es dem Inhaber erlaubt, in Bermuda zu arbeiten, ohne Schwierigkeiten zu haben, anderswo auf der Welt eine Anstellung zu finden.

Schließlich gibt es auch ein Visum für Unternehmer, das es Expats ermöglicht, auf den Bermudas ein Unternehmen zu gründen oder neue Produkte oder Dienstleistungen zu schaffen.

Jeder, der einen Umzug auf die Bermudas in Erwägung zieht, sollte sich über diese drei verschiedenen Arten von Visa informieren, bevor er eine endgültige Entscheidung darüber trifft, was er braucht.

Was man auf den Bermudas essen kann

Bermuda ist bekannt für seine Meeresfrüchte und es gibt viele Restaurants, die sich auf die einheimische Küche spezialisiert haben. Es gibt auch viele internationale Restaurants, sodass Sie sicher ein Restaurant finden werden, das Ihrem Geschmack entspricht.

Zu den häufigsten Meeresfrüchten, die Sie auf den Bermudas finden, gehören Hummer, Krabben, Muscheln und Fisch. Außerdem gibt es frisches Obst und Gemüse und eine große Auswahl an ausländischen Gerichten aus der ganzen Welt. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Traditionellem sind, können Sie die britische oder chinesische Küche ausprobieren.

Eine einfache Möglichkeit, sich mit dem Angebot vertraut zu machen, besteht darin, sich von einem örtlichen Restaurant etwas zu Essen liefern zu lassen. So bekommen Sie einen guten Eindruck von dem, was es gibt, bevor Sie umziehen oder Ihr eigenes Restaurant auf den Bermudas eröffnen.

Die Menschen, denen Sie nach Ihrem Umzug auf die Bermudas begegnen werden

Die Kultur auf den Bermudas ist etwas anders als in Deutschland. Viele Menschen auf den Bermudas ziehen es vor, auf der Insel zu leben und nicht auf das Festland zu ziehen.

Die Bermudianer sind für ihr freundliches und lebhaftes Wesen bekannt. Sie sind in der Regel sehr aktiv und immer bereit, Ihnen zu helfen. Die Einheimischen lieben es, sich zu amüsieren. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie jemanden treffen, der gerade tanzen oder etwas trinken oder essen gehen will!

Obwohl es viele Gemeinsamkeiten zwischen den Menschen auf den Bermudas gibt, sind sie manchmal sehr konservativ in ihren Ansichten über bestimmte Dinge.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Bermudianer Englisch sprechen, was es Auswanderern erleichtert, sich ohne Sprachbarrieren in die Gesellschaft zu integrieren, und auch Einwanderern aus anderen Ländern, die Englischunterricht benötigen, das Erlernen dieser Sprache unmittelbar nach ihrer Ankunft erleichtert.

Dieser Beitrag hat Ihnen nun jede Menge hilfreiche Informationen geliefert. Was hält Sie jetzt noch zurück, endlich die Entscheidung zu treffen und einen Umzug auf die Bermudas in die Wege zu leiten?

Haben Sie noch Sorgen oder sind sich bei einigen Dingen nicht ganz sicher? In diesem Fall helfen wir Ihnen gerne weiter. Schließlich wollen wir Ihnen bei Ihrem Umzug auf die Bermudas bestmöglich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

newsLetter

Ja, ich will: erhalte unseren Newsletter

Spannende Insidernews und Special Deals.