Umzug nach Myanmar: Alles, was Sie vor Ihrer Abreise wissen müssen.

Ein Umzug nach Myanmar kann wie eine entmutigende Aufgabe  erscheinen. Aber mithilfe einiger einfacher Tipps können Sie den Umzug so reibungslos wie möglich gestalten

Egal, wie aufgeregt man ist, es macht nie Spass, in der neuen Heimat anzukommen und dann festzustellen, dass sie nicht den eigenen Erwartungen entspricht. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich informieren und herausfinden, was Sie für Ihren Umzug benötigen.

 In diesem Beitrag geben wir Ihnen einige Tipps mit auf den Weg, damit Ihrem neuen Leben in Myanmar nichts im Wege steht.

Was Sie bei Ihrem Umzug nach Myanmar beachten sollten

Als Erstes sollten Sie sich über Myanmar als Ganzes informieren. Recherchieren Sie, wie das Leben in diesem Land sein wird und was Sie erwarten können. Wenn Sie zum Beispiel nach Yangon ziehen, sollten Sie wissen, wie Sie sich am besten fortbewegen können. Es gibt öffentliche Verkehrsmittel wie Taxis und Tuk Tuks, die recht günstig sind.

Wenn Sie sich einen Überblick über das Land verschafft haben, ist es an der Zeit, Ihre Koffer zu packen! Das Wichtigste, was Sie mitbringen sollten, wenn Sie nach Myanmar ziehen, ist Ihr Reisepass. Ausserdem sollten Sie all Ihre persönlichen Dinge mitnehmen, einschliesslich Kleidung für Sie und Ihre Familienmitglieder. Wenn Sie kurzfristig umziehen, sollten Sie einige grundlegende Dinge wie Toilettenartikel und zusätzliche Kleidung mitnehmen, damit Sie diese nicht erst im Land kaufen müssen. Es ist leicht zu glauben, dass man bei der Ankunft schon alles vorfindet, aber das ist selten der Fall.

Wenn Sie aus einem anderen Land kommen, ist es auch wichtig, dass Sie sich über die Kosten, die mit dem Leben in Myanmar verbunden sind, sowie über die Sitten und die Kultur Myanmars informieren, bevor Sie dorthin ziehen.

Stellen Sie vor Ihrem Umzug nach Myanmar sicher, dass Sie immer einen Notfallplan haben

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie vor Ihrem Umzug nach Myanmar tun sollten, ist, einen Notfallplan zu haben. So können Sie sich auf alle möglichen Szenarien vorbereiten, die eintreten können.

Wenn Sie ein Sicherheitsnetz haben, können Sie sich absichern. Wenn Sie ein Sicherheitsnetz haben, werden Sie sich während Ihres Umzugs sicherer und wohler fühlen.

Sie können ein Sicherheitsnetz für Ihren Umzug nach Myanmar schaffen, indem Sie Freunde oder Familienmitglieder bitten, während des gesamten Prozesses mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Pläne für sie zu machen, falls etwas schiefgeht.

Informieren Sie sich vor dem Umzug nach Myanmar über die Visabestimmungen

Wenn Sie vorhaben, länger als ein paar Monate in Myanmar zu bleiben, sollten Sie sich über Ihre Visabestimmungen informieren. In Myanmar sind Visa in der Regel nicht verlängerbar, sodass Sie sie jedes Mal erneuern müssen, wenn Sie das Land verlassen.

Um Ihren Aufenthalt zu verlängern, müssen Sie einen Antrag bei der Einwanderungsbehörde am internationalen Flughafen von Yangon oder Mandalay stellen. Dieser Vorgang ist kostenpflichtig, und wenn Sie keine gültigen Dokumente für die Verlängerung Ihres Visums vorlegen können, wird ebenfalls eine Gebühr fällig.

Sie benötigen zwei Kopien der Fotoseite Ihres Reisepasses, zwei Kopien der gleichen Fotoseite von Ihrem vorherigen Visum und zwei Kopien einer anderen Fotoseite, die alle drei Seiten Ihres Gesichts zeigt. Ausserdem benötigen Sie zwei Kopien der Quittung für Ihre biometrischen Daten, wenn Sie die Verlängerung Ihres Visums beantragen. Wenn Sie ein ausserordentliches Visum beantragen, z. B. ein Arbeits- oder Geschäftsvisum, benötigen Sie zusätzliche Dokumente wie Briefe von Arbeitgebern und Nachweise darüber, dass diese Ihnen vor der Ausreise Lohnnachzahlungen geleistet haben.

Sicherheit in Myanmar

Ein häufiges Missverständnis über Myanmar ist, dass das Land gefährlich ist. Das Land wurde jedoch als eines der sichersten Länder Asiens eingestuft. 

Es ist wichtig, dies bei der Entscheidung für oder gegen einen Umzug nach Myanmar zu bedenken. Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit in Ihrem neuen Land machen, sollten Sie mit jemandem sprechen, der schon einmal dort war, und sich beraten lassen, wie Sie den Übergang reibungslos gestalten können. 

Die Menschen in Myanmar

Eine der grössten Freuden und Herausforderungen eines Umzugs nach Myanmar ist es, einige der Einheimischen kennenzulernen. Das ist zwar nicht immer einfach, kann aber auf eine Weise lohnend sein, die Sie nie erwartet hätten.

Eines der lohnendsten Dinge am Leben in Myanmar ist sicherlich, dass die meisten Menschen sehr freundlich und hilfsbereit sind.

Wenn Sie aufgeschlossen und geduldig sind, können Sie nach Ihrem Umzug nach Myanmar viel über Ihren neuen Wohnort erfahren. Das hat auch viele Vorteile, denn so finden Sie schneller Freunde, bauen eine engere Beziehung zu Ihren Nachbarn auf und lernen mehr über die Kultur.

Am besten lernen Sie Ihre Nachbarn kennen, wenn Sie ein Gespräch mit ihnen beginnen oder sich sogar an der Bushaltestelle oder im Lebensmittelgeschäft vorstellen, indem Sie sie grüssen.

Wenn Sie in Myanmar Freunde haben, wird Ihr Umzug nicht nur reibungsloser verlaufen, sondern Sie werden auch ein Gefühl der Gemeinschaft bekommen.

Zunächst einmal ist Myanmar eine sehr traditionelle Gesellschaft, und eine Familie oder Freunde in der Nähe zu haben, wird Ihnen helfen, sich in die Kultur einzufinden. Sie werden sich in Ihrer neuen Umgebung wohler fühlen, wenn Sie Menschen um sich haben, die mit der burmesischen Kultur vertraut sind.

Zweitens gibt es in Myanmar auch viele Möglichkeiten, Freundschaften zu schliessen. Sie können nicht nur neue Leute in Ihrer Umgebung kennenlernen, sondern sich auch über lokale Veranstaltungen informieren und in Tempeln, Cafés und Kulturzentren Freundschaften mit Einheimischen schliessen.

Dank dieses Beitrags haben Sie schon einige Informationen gesammelt, die Sie bei Ihrem Umzug nach Myanmar unterstützen. Klar, das Land hatte erst kürzlich einen Militärputsch hinter sich – doch dies bedeutet nicht, dass sich das Leben der Einheimischen um 180 Grad gedreht hat.

Haben Sie dennoch Bedenken? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns einfach eine Nachricht, dann können Ihnen nach bester Möglichkeit bei Ihrem Umzug nach Myanmar helfen.

newsLetter

Ja, ich will: erhalte unseren Newsletter

Spannende Insidernews und Special Deals.