Wie man eine Wand in der Wohnung streichen kann: Tipps für einen erfolgreichen Anstrich.

Wollen Sie Ihre Wände selbst streichen? Vielleicht fällt es Ihnen schwer, sich den Prozess vorzustellen, bevor Sie tatsächlich anfangen. Dieser Artikel gibt Ihnen Tipps, wie Sie mit dem Streichen Ihrer Wände beginnen können. Ausserdem gibt es hilfreiche Hinweise darauf, wie Sie Ihr eigenes Haus streichen und welche Materialien Sie verwenden sollten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Wände erfolgreich wie ein Profi streichen können.

Was Sie beim Streichen Ihrer Wände zu erwarten haben

Farbe ist eine grossartige Möglichkeit, Ihr Zuhause zu verändern. Wenn Sie vorhaben, Ihre Wände zu streichen, sollten Sie das Projekt so bald wie möglich und mit den richtigen Materialien in Angriff nehmen.

Der erste Schritt, bevor Sie Ihre Wände streichen, besteht darin, sich vorzustellen, wie sie nach dem Anstrich aussehen werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie wollen und welches Farbschema Sie verwenden möchten.

Sobald Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben, wie Sie Ihr Zimmer streichen möchten, ist es an der Zeit, alle notwendigen Werkzeuge und Materialien für die Arbeit zu besorgen.

Malerband kann beim Streichen helfen, Dinge an Ort und Stelle zu halten, und bietet eine zusätzliche Schicht, die in Verbindung mit der Farbe nicht abblättert oder abplatzt.

Wand streichen – Die Vorbereitungen

Zuallererst sollten Sie sicherstellen, dass Sie alles haben, was Sie für die Malerarbeiten benötigen. Dazu gehört alles, von der Farbe über Pinsel bis hin zu einem Abdecktuch.

Der nächste Punkt ist die Sicherheit. Bei allen Projekten, bei denen die Gefahr besteht, dass Spritzer oder Chemikalien in die Luft gelangen, sollten Sie immer eine Schutzbrille und Handschuhe tragen, also kümmern Sie sich darum, bevor Sie anfangen!

Wie man eine Wand streichen kann

Viele Menschen wissen nicht, wie man eine Wand streichen kann. Aber es ist gar nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken. Wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, werden Sie im Handumdrehen wie ein Profi streichen können.

Wählen Sie zunächst Ihre Farbe aus. Überlegen Sie, welches Farbschema Sie verwenden möchten, und behalten Sie dies bei der Auswahl der Farben im Hinterkopf.

Als Nächstes nehmen Sie sich ein paar Stücke Klebeband, bevor Sie mit dem Streichen beginnen, damit Sie sie an der Wand befestigen können, um Ihre Bewegungen später zu erleichtern. Das hilft auch, versehentliche Pinselstriche oder Tropfen zu vermeiden, die beim Streichen passieren könnten.

Beginnen Sie mit einem Abschnitt und arbeiten Sie sich nach und nach vor. Achten Sie sorgfältig darauf, dass keine Pinselstriche entstehen, wenn Sie über einen bereits gestrichenen Bereich streichen (falls doch, verwenden Sie eines der Klebebandstücke, um sicherzustellen, dass sie nicht sichtbar sind).

Nehmen Sie sich Zeit und achten Sie darauf, dass jeder Bereich vollständig gestrichen wird, um ein optimales Ergebnis zu erzielen!

Tipps für erfolgreiches Streichen.

Bevor Sie mit dem Streichen Ihrer Wände beginnst, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie die richtigen Werkzeuge und Materialien haben. Sehen Sie sich diese Liste an, bevor Sie in den Laden gehen.

Hier finden Sie auch viele hilfreiche Tipps, damit Sie Ihr Haus wie ein Profi streichen können. Wenn Sie sich zum Beispiel nicht zutrauen, gerade Linien zu streichen, versuchen Sie es mit Malerband oder einer Schablone als Umriss für Ihre Wand. So können Sie mit weniger Aufwand und Stress ein detaillierteres Muster malen.

Ein weiterer Tipp ist, vor dem Auftragen der Farbe eine Grundierung zu verwenden. Sie sorgt dafür, dass die Farbe gut haftet und nicht abblättert, wenn sie nass wird. Die Verwendung einer Grundierung kann auch verhindern, dass nach dem Streichen Flecken zurückbleiben.

Wie bei allem anderen ist auch beim Streichen Ihrer Wände die Vorbereitung das A und O.

newsLetter

Ja, ich will: erhalte unseren Newsletter

Spannende Insidernews und Special Deals.